Die Idee Raiffeisen – Genossenschaft

Trotz ihrer langen Tradition sind Genossenschaften
aktuell und attraktiv wie selten zuvor

Inmitten der großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts hat sich ihr Wirtschaftsmodell auf Basis von Selbstverwaltung, Solidarität, Subsidiarität und Nachhaltigkeit bewährt und als Anker der Stabilität erwiesen.

Auch für die rund 1.500 Raiffeisen-Genossenschaften in Österreich sind diese Grundwerte genossenschaftlichen Wirtschaftens nicht bloß Theorie – vielmehr werden sie tagtäglich in der Praxis gelebt!

„Genossenschaften erinnern die internationale Gemeinschaft daran, dass es möglich ist,
wirtschaftliche Machbarkeit und soziale Verantwortung zu verbinden“
Ban Ki-moon, Generalsekretär der UNO

  • Genossenschaft „erlebbar“ machen – aber wie?
    Sie engagieren sich als FunktionärIn oder MitarbeiterIn in einer Raiffeisen-Genossenschaft und sind interessiert an guten Ideen aus der Praxis?

    Hier stellen wir ausgewählte Beispiele von Raiffeisen Genossenschaften aus ganz Österreich vor. So werden Mitgliedschaft bzw. Mitinhaberschaft, Einbindung und Förderung der Mitglieder, Regionalität und Solidarität ganz konkret gelebt.

    ausschnitt1Genossenschaft in der Praxis:
    Beispiele für gelebtes Miteinander

    Weiterlesen

  • Eine österreichweite Umfrage im Jahr 2014 erbrachte eine generell positive Grundhaltung gegenüber Genossenschaften – zugleich zeigten sich diesbezüglich aber auch enorme Wissensdefizite.

    Erfreulich: Die überwiegende Mehrheit der Befragten wünscht sich in Hinkunft deutlich mehr Information und Berichterstattung zu genossenschaftlichen Themen.
    Eine aktuelle Auswahl finden Sie hier.

    Artikel und Beiträge
    rund um das Thema Genossenschaft

    Weiterlesen