2019 bis heute

2019 bis heute

Die Themen Digitalisierung und eine gemeinsame IT beschäftigen den Raiffeisen Sektor.

Die Novelle des Genossenschaftsspaltungsgesetzes ermöglicht nun die Übertragung von Vermögensteilen von Genossenschaften auf andere Rechtsträger via Spaltung.

Der Fachverband der Raiffeisenbanken wirkt bei der Ausgestaltung der Richtlinien zu Basel IV mit.

Die ÖRV Revisionsabteilung startet ein Projekt zur Nutzung Künstlicher Intelligenz im Prüfbetrieb.

Die UNIQA-Versicherung übernimmt die AXA-Töchter in Polen, Tschechien und der Slowakei und erweitert dadurch ihren bisher 10 Millionen Menschen umfassenden Kundenstock um weitere 5 Millionen.

Aus den Initiativen des Jubiläumsjahres 2018 gehen Strategieprojekte in mehreren Bundesländern hervor – u.a. zu den Themen Vorteile aus der Mitgliedschaft, genossenschaftlichen Primärbanken als künftige Netzwerkknoten ihrer Region sowie Gründung neuer Genossenschaften. Parallel dazu startet der ÖRV seine Initiative „20+“ und erstellt verschiedene Service-Pakete für seine Mitglieder. Dabei im Fokus: Die Gewinnung junger Funktionärinnen und Funktionäre für unsere Genossenschaften. Das Motto: „Wer die Jugend gewinnt, dem gehört die Zukunft. Und umgekehrt.“

Am 15.3.2020 wird im BGBl. I Nr. 12/2020 das COVID-19 Gesetz mit vorläufigen Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 erlassen.