Raiffeisen Campus

RAIFFEISEN CAMPUS

Der Raiffeisen Campus bündelt die Bildungs- und Personalentwicklungsexpertise von Raiffeisen in Österreich. Das strategische Ziel besteht in der Entwicklung möglichst einheitlicher, verbindlicher und systematischer Aus- und Weiterbildungsprogramme sowie Personalentwicklungskonzepten.

campus_glLeitung:
Mag. Matthias Breiteneder
Tel.: +43 1 715 34 95-10
E-Mail: matthias.breiteneder@raiffeisencampus.at

Mag. Georg Gruber
Tel.: +43 1 715 34 95-11
E-Mail: georg.gruber@raiffeisencampus.at

Sekretariat:
Nicole Stubits
Tel.: +43 1 715 34 95-12

zu den Personen

Leistungen

1. Raiffeisen Bankengruppe

  • Funktionärsausbildung
    • Aus- und Weiterbildung für Spitzenfunktionäre
    • Zertifizierung zum Supervisory Expert (CSE)
  • Führungskräfteentwicklung
    • Geschäftsleiterausbildung
    • Kompetenztrainings zur Geschäftsleiter-Weiterbildung
    • Führungskräftetrainings
    • Führungskräfte Inhouse-Qualifikation
    • Exklusive Bildungsangebote für Führungskräfte in Landesbanken, RZB/RBI und Verbundunternehmen
    • Management-Konferenzen
  • Bankausbildung
    • Fachausbildung für BankmitarbeiterInnen
    • Experten Lehrgänge und RevisorInnenausbildung
    • Fach- und Persönlichkeitsseminare für MitarbeiterInnen
    • MitarbeiterInnen Inhouse-Trainings
    • Fachkonferenzen

2. Raiffeisen-Ware Organisation

  • Führungskräfteentwicklung
  • Persönlichkeitsseminare

3. Beratung und Projekte

  • Begleitung von Organisationsentwicklungsprojekten
  • Moderation von (Groß-)Veranstaltungen, Workshops

4. Personalentwicklung

  • Systementwicklung für den Sektor (E-learning, Berufsbilder, Bildungsrichtlinien)
  • Assessment Center
  • Geschäftsleiter-Audits
mehr zur Abteilung

Der Raiffeisen Campus ist als Teilorganisation im ÖRV verankert. Er setzt die Programme eigenverantwortlich und, wo zweckmäßig, arbeitsteilig mit den regionalen und unternehmenseigenen Bildungs- und Personalmanagement-Organisationen um.

Hervorragend ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf allen Ebenen und in allen Funktionen bilden das Fundament für die führende Stellung von Raiffeisen in Wirtschaft und Gesellschaft der Regionen und Länder, in denen wir tätig sind. In diesem Sinne hat der Leitungsausschuss der Bankengruppe und der Österreichische Raiffeisenverband bereits 2011 ein Projekt zur Neuausrichtung und Intensivierung der gemeinsamen Personalentwicklungs- und Bildungsaktivitäten beauftragt. Die Erkenntnisse dieses Projekts werden nun von der im Jänner 2013 neu gegründeten Raiffeisen Campus-Organisation in Kooperation mit den dezentralen Bildungsanbietern umgesetzt. Die Raiffeisenakademie ist in den Raiffeisen Campus übergegangen.

Die integrative Rolle des gemeinsamen Raiffeisen Campus unterstützt die strategische Ausrichtung der Personal- und Bildungsarbeit über alle Sparten und Sektorstufen inklusive Verbundunternehmen hinweg und ermöglicht einen Brückenschlag zur RBI und den Netzwerkbanken in CEE. Die primären Zielgruppen des Raiffeisen Campus zur Aus- und Weiterbildung sind die FunktionärInnen, Führungskräfte und MitarbeiterInnen aller Sektorsparten und Beteiligungen.

Die Governance des Raiffeisen Campus sieht vor, dass ein vom ÖRV-Vorstand bestellter Beirat, der sich aus Spitzenvertretern der Raiffeisen Bankengruppe, der RWA, des ÖRV und der Raiffeisenverbände zusammensetzt, die strategische und betriebswirtschaftliche Steuerung verantwortet. Den Vorsitz führt der ÖRV Generalanwalt. Dem Raiffeisen Campus Beirat obliegt insbesondere auch die Bestellung, Kontrolle und gegebenenfalls Abberufung der Geschäftsleitung des Raiffeisen Campus sowie die Genehmigung der Raiffeisen Campus Budgets.

Weitere Informationen finden Sie auf

www.raiffeisencampus.at