Wirtschaft

  • Stabilität durch Agilität

    Beim Raiffeisen Leadership Kongress diskutierten mehr als 100 Führungskräfte über neue Führungsprinzipien.

    –Weiterlesen

  • Yeti wird greifbar

    Kryptowährungen wecken verschiedenste Zukunftsvisionen, die teilweise schon Realität sind, wie eine Public Lecture an der WU Wien verdeutlichte.

    –Weiterlesen

  • „Vorsorgen ist mehr als nur veranlagen“

    Die Raiffeisen Versicherung bringt die fondsgebundene Lebensversicherung in die Breite. Kärnten und das Burgenland starten in den Vorsorgeherbst.

    –Weiterlesen

  • Mobiles Bezahlen erobert unser Börsel

    Die in Österreich entwickelte Bezahl-App Blue Code etabliert sich europaweit. Raiffeisen OÖ ist als Partner mit an Bord.

    –Weiterlesen

  • „Wir sind operativ noch besser unterwegs als 2017“

    Zum Halbjahr berichtet die RLB OÖ über mehr Kunden, mehr Finanzierungen und mehr Spareinlagen.

    –Weiterlesen

  • „Die EU braucht den digitalen Binnenmarkt“

    Im digitalen Wettbewerb muss Europa noch einige Hürden meistern. Valdis Dombrovskis, Vizepräsident der EU-Kommission, analysierte in Wien die aktuellen Herausforderungen.

    –Weiterlesen

  • Hochkonjunktur in Österreich hält an

    Osteuropa hält den Wachstumsvorsprung vor der sich ab­kühlenden Eurozone. Die politische Großwetterlage könnte die Stimmung auf den Aktienmärkten im Sommer verhageln. Danach steigen wieder die Aussichten auf Sonnenschein, geht aus der RBI-Kapitalmarktstrategie für das dritte Quartal hervor.

    –Weiterlesen

  • Welthandel auf ungleichen Beinen

    Der Handelskonflikt zwischen den USA und China verschärft sich weiter. Auch die EU ist dabei „kein Musterschüler“, sagt RBI-Chefanalyst Peter Brezinschek.

    –Weiterlesen

  • Raiffeisen Burgenland punktet mit Professionalität

    Die Marktführerschaft konnte 2017 weiter ausgebaut werden.

    –Weiterlesen

  • „RBI ist wieder im Wachstumsrhythmus“

    Die Hauptversammlung beschloss eine Dividende von 62 Cent je Aktie. Aufsichtsratspräsident Erwin Hameseder und CEO Johann Strobl sind auch für 2018 zuversichtlich.

    –Weiterlesen

  • „Wir werden immer produktiver“

    53.000 Leasing-Verträge, ein Portfolio von knapp vier Mrd. Euro und 25 laufende Wohnbauprojekte – Raiffeisen-Leasing sieht sich für die Zukunft gut aufgestellt, wie CEO Alexander Schmidecker im Interview erklärt.

    –Weiterlesen

  • RLB Steiermark kauft restliche Hypo-Steiermark-Anteile

    Dem Kaufvertrag über den 25-Prozent-Anteil müssen noch Landtag und Behörden zustimmen. RLB-Generaldirektor Martin Schaller erwartet für beide Banken Vorteile in Kernbereichen.

    –Weiterlesen

  • Starker Start ins Jahr

    Die Raiffeisen Bank International steigerte das Konzernergebnis im 1. Quartal um 81,4 Prozent auf 399 Mio. Euro. Für 2018 hat sich CEO Johann Strobl „viel vorgenommen“.

    –Weiterlesen

  • „Ethik ist immer relativ“

    Der Moraltheologe Michael Rosenberger kennt die Prinzipien ethischer Veranlagung. Der Wissenschafter sitzt in der Gentechnik-Kommission des Bundes und im Ethikboard der Kepler Fonds KAG. Im Interview erklärt Rosenberger, wie man sein Geld moralisch veranlagt.

    –Weiterlesen

  • „Wir wollen zum Synonym werden“

    Die Raiffeisen Factor Bank ist im Vorjahr um 12,9 Prozent gewachsen. Sieben Milliarden Euro Forderungsvolumen wurde angekauft. Geschäftsführersprecher Andreas Bene erklärt die Entwicklung und die Vision.

    –Weiterlesen

  • „Wir spüren das Wachstum“

    Die Raiffeisen-Landesbank Steiermark zog eine erfolgreiche Bilanz 2017. Über die starke Kapitalisierung und das dynamische Kundengeschäft freut sich Generaldirektor Martin Schaller.

    –Weiterlesen

  • Segen und Pflicht

    Über Gemeinsamkeiten der europäischen Währungsunion und der Genossenschaften sowie deren Zukunft wurde beim Landesgenossenschaftstag in Linz diskutiert.

    –Weiterlesen

  • Ein Hoch auf die Konjunktur

    Das Wirtschafts­wachstum gibt Grund zur Freude. Dabei gibt es noch viele ungenutzte Potenziale, wie beim Konjunktur­gespräch in der RLB Steiermark deutlich wurde.

    –Weiterlesen

  • „Qualität ist unsere Antwort“

    Die Raiffeisen Bausparkasse ist erneut Österreichs Nummer eins. Geschäftsführer Hans-Christian Vallant erklärt die Strategie, mit der die Marktführung weiter ausgebaut werden soll.

    –Weiterlesen

  • „Wir wollen uns bei der Dividende steigern“

    Die RBI ist 2017 wieder auf einen steilen Wachstumskurs zurückgekehrt. Die Aktionäre werden nach einer dreijährigen Durststrecke wieder am Gewinn beteiligt.

    –Weiterlesen

  • „Leistung neu definieren“

    Mit viel Elan präsentierte der neue Finanzminister Hartwig Löger den Kärntner Unternehmern seine Pläne für den Wirtschafts­standort und nahm auch viel Input für seine Arbeit mit.

    –Weiterlesen

  • Wir müssen Autonomie neu definieren

    Raiffeisen Vorarlberg hat unter der Koordination von Wilfried Hopfner im Strategieprogramm 2025 die Eckpfeiler für die weitere Entwicklung ein­geschlagen. Wir sprachen mit dem Bank-Manager über seine Schwerpunkte 2018 und die Zusammen­arbeit im Verbund.

    –Weiterlesen

  • Ein Paradigmen- wechsel

    Italien hat Anfang 2016 das System der Genossenschaftsbanken reformiert. Welche maßgeblichen Veränderungen das für Raiffeisen in Südtirol bedeutet, erläutert der Obmann des Raiffeisenverbandes, Herbert Von Leon.

    –Weiterlesen

  • „Schneller, einfacher, bequemer“

    Raiffeisen NÖ-Wien baut das digitale Angebot weiter aus. Generaldirektor-Stv. Georg Kraft-Kinz und Patricia Kasandziev, Leiterin Online-Kunden, geben Einblick in die Strategie.

    –Weiterlesen

  • Zahlen über Zahlen

    Österreich ist Europameister. Beim Preis-Leistungs-Paket rund ums Konto sind die heimischen Banken ungeschlagen günstig und damit auch unter der EU-Richtlinie PSD2 konkurrenzfähig.

    –Weiterlesen

  • Die Konjunktur ist am Gipfel

    Die globale Wirtschaft läuft so geschmiert wie schon lange nicht mehr. Das Ende der ultralockeren Geldpolitik der EZB kündigt sich an.

    –Weiterlesen

  • „Die Zuckerwelt hat sich verändert“

    Agrana-CEO Johann Marihart zieht positive Quartalsbilanz und skizziert, wie der Konzern in den Segmenten Zucker, Stärke und Frucht das Beste herausholt. –Weiterlesen

  • „Die Performance stimmt“

    Valida setzt auf Wachstum in der Abfertigung Neu und erwartet sich von der neuen Bundesregierung Impulse für die Pensionskassen. CEO Martin Sardelic hat hohe Erwartungen an 2018 und schärft den Blick auf den Kunden weiter. –Weiterlesen

  • „Export ist Aufbau- geschäft“

    Ecoplus International erhält den Europäischen Unternehmerförderpreis. Seit 2004 werden Niederösterreichs Betriebe bei ihren ersten Schritten ins Ausland unterstützt.

    –Weiterlesen

  • „Die Erwartungen sind extrem hoch“

    Die Stimmung unter den Jungunternehmern ist aufgrund der brummenden Konjunktur so gut wie schon lange nicht mehr. 2018 soll ein „Umsetzungsjahr“ werden.

    –Weiterlesen

  • Moderne Landesbank in Balance

    Die Raiffeisen-Holding NÖ-Wien hat ihre Restrukturierung abgeschlossen und investiert wieder.

    –Weiterlesen

  • „Revision schafft Vertrauen“

    Wir sprachen mit dem Führungsteam der Revision im Österreichischen Raiffeisen­verband (ÖRV), Generalrevisor Michael Laminger, Alexandra Tychi und Andreas Gilly über aktuelle Entwicklungen in der Genossen­schafts­revision.

    –Weiterlesen

  • Schöne Bescherung

    Alle Jahre wieder werden die Erwartungen an das Weihnachtsgeschäft im Wiener Einzelhandel untersucht. Die Ergebnisse lassen optimistisch in den Dezember blicken.

    –Weiterlesen

  • Diskussion auf Augenhöhe

    Raiffeisenbanken sind in Bewegung. Spitzenfunktionäre rüsten sich für die Veränderungen und zukünftigen Herausforderungen.

    –Weiterlesen

  • Gestärkte Funktionäre

    Der Raiffeisenverband Salzburg macht die Funktionäre der Salzburger Raiffeisenbanken fit für neue Herausforderungen.

    –Weiterlesen

  • „Wir denken in 10.000er-Schritten“

    Der Raiffeisenverband Salzburg macht die Funktionäre der Salzburger Raiffeisenbanken fit für neue Herausforderungen.

    –Weiterlesen

  • Mehr Kapazitäten für Spezialitäten

    Agrana eröffnet den Werkszubau der Maisstärkefabrik in Aschach und setzt damit ihre Wachstumsstrategie im Stärkesegment fort.

    –Weiterlesen

  • „Wir wollen Mehrwert schaffen“

    Obmann und Geschäftsleitung der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien haben zum traditionellen Sektortreffen geladen.

    –Weiterlesen

  • Viel Gestaltungsraum

    Raiffeisen in der Steiermark setzt neue Impulse zur Stärkung des ländlichen Raums. Die „Allianz fürs Land“ wurde beim diesjährigen Verbandstag vor 400 Gästen thematisiert.

    –Weiterlesen

  • Versicherungen stehen vor neuer Vertriebswelt

    Die Umsetzung der EU-Richtlinie IDD kommt in die heiße Phase. Das Team der Raiffeisen Versicherung von Uniqa-Österreich-Vorstand Klaus Pekarek startete eine Informationsoffensive.

    –Weiterlesen