ÖRV weltweit

  • iru_landschaft2

  • Internationale Raiffeisen Union (IRU)

    Die Internationale Raiffeisen Union ist ein weltweiter, freiwilliger Zusammenschluss nationaler Genossenschaftsorganisationen, deren Arbeit und Gedankengut auf den Prinzipien von Friedrich Wilhelm Raiffeisen – Selbsthilfe, Selbstverantwortung, Selbstverwaltung – basieren.

    Aufgabe der IRU ist es, das Gedankengut Raiffeisen zu pflegen, in der Öffentlichkeit zu vertreten und vor allem den Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedsorganisationen zu pflegen. In über 100 Ländern der Erde arbeiten mehr als 900.000 Genossenschaften mit über 800 Millionen Mitgliedern nach den Prinzipien von Friedrich Wilhelm Raiffeisen.

    www.iru.de

  • eacb

  • Europäische Vereinigung der Genossenschaftsbanken (EACB)

    Die europäische Vereinigung der Genossenschaftsbanken „European Association of Cooperative Banks – EACB“ vertritt die Interessen von genossenschaftlich strukturierten Banken in Europa. Insgesamt werden rund 20% des europäischen Bankenmarktes von EACB abgedeckt. Die Vereinigung repräsentiert 3.700 lokal aktive Banken mit 71.000 Zweigstellen mit mehr als 215 Millionen Kunden.

    www.eacb.coop/en/home.html

  • logo_copa

  • COPA COGECA / European Farmers / European Agri-Cooperatives

    Cogeca, der allgemeine Verband landwirtschaftlicher Genossenschaften der Europäischen Union, wurde 1959 in Brüssel gegründet. Die Cogeca nimmt die Interessen der rund 40.000 landwirtschaftlichen Genossenschaften in der Europäischen Union wahr, die rund 660.000 Menschen beschäftigen und einen Gesamtumsatz von jährlich über 300 Milliarden Euro erwirtschaften.

    Cogeca ist auf EU-Ebene Partnerorganisation von Copa, dem Europäischen Bauernverband. Dieser wiederum vertritt auf EU-Ebene die Interessen der Europäischen Landwirtschaft, insbesondere gegenüber den Europäischen Institutionen. Copa und Cogeca werden seit 1962 durch ein gemeinsames Sekretariat vertreten. Sie sind eigenständige Organisationen und arbeiten auf Basis eines Kooperationsvertrages für die Europäische Landwirtschaft und deren genossenschaftlichen Einrichtungen.

    www.copa-cogeca.eu

  • wfo

  • World Farmers’ Organisation (WFO)

    Die WFO hat ihren Sitz in Rom und beschäftigt sich mit allen Fragestellungen der Landwirtschaft auf weltweiter Basis. Sie vertritt die Interessen nationaler Produzenten und genossenschaftlicher Organisationen der Landwirtschaft mit dem Ziel, speziell die Position kleinerer Betriebe zu stärken.

    www.wfo-oma.com

    Das Nationalkomitee der Österreichischen Land- und Forstwirtschaft ist die österreichische Plattform und Mitglied in der weltweiten Bauernorganisation WFO, die die berufsständische Agrarorganisation auf globaler Basis darstellt.
    e-Mail: office@lk-oe.at

  • logo_eda

    eucolait

  • Europäischer Milchindustrieverband (EDA) & Europäischer Milchhandelsverband (EUCOLAIT)

    In Europa vertreten der Europäische Milchindustrieverband (EDA) sowie der Europäische Milchhandelsverband (EUCOLAIT) die Interessen der Milchwirtschaft gegenüber staatlichen und privaten Organisationen auf EU-und internationaler Ebene.

    Die Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter ist Interessenvertretung für die österreichische Milchbranche und dient als Plattform für gemeinsame Projekte. Die VÖM ist Mitglied im Europäischen Milchindustrieverband (EDA) und im Europäischen Milchhandelsverband (EUCOLAIT) und vertritt somit dort die Interessen der österreichischen Milchwirtschaft.

    www.voem.or.at